Henny Riedl ist Korbmachermeisterin und - gemeinsam mit Monika Nickel - Organisatorin der Sommerakademie an Europas einziger Staatlicher Berufsfachschule für Flechtwerkgestaltung in Lichtenfels (Oberfranken). Bis  Mitte 2013 war sie dort als Dozentin beschäftigt.

Ihre Werke und Kunstinstallationen waren Bestandteil verschiedener Ausstellungen. Seit Oktober 2013 lebt sie in Wiesbaden. Dort ist sie in ihrer eigenen Werkstatt kreativ, entwickelt neue Produkte und sucht Wege zeitgenössisches Flechthandwerk auf ihre ganz persönliche Art zu interpretieren.

Sie gibt gerne Kurse und vermittelt darin ihr Wissen mit viel Erfahrung und Freude. Hierfür wird sie auch international gebucht.


Henny Riedl lotet mit ihrer Flechtkunst Möglichkeiten und Grenzen des Materials aus. Und obwohl sie die heimische Weide wegen ihrer natürlichen, organischen Struktur und Oberfläche besonders ins Herz geschlossen hat, experimentiert sie mit den verschiedensten Materialien und Techniken.